• Bücher,  Literatur,  Rezension

    Nebenan funkeln die Sterne | Rezension

    Lilly Adams: Nebenan funkeln die Sterne Inhalt Likes, Kommentare, Abonnenten – Daraus besteht Emma Martins Leben. Jedenfalls ein Großteil davon. Da wären noch die Dachterasse mit Strandkorb und toller Aussicht über London, der Streunerkater Troy und ihre Freelancer-Arbeit als Webseiten-Designerin. Möglichst wenig Kontakt zur realen Außenwelt, das ist ihr Lebensmotto. Ein netter Fahrradkurier, der ihr plötzlich näher ist als ihr lieb ist, gehört definitiv nicht dazu. Trotzdem muss Emma sich wohl oder übel mit Nathan arrangieren. Eine andere Wahl hat sie nicht. Oder doch? Und was passiert eigentlich, wenn reale Menschen plötzlich vor ihrer Tür stehen, die sie sonst nur von Instagram kennt? Und wenn man mal das Haus verlässt?…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Blütenrausch | Rezension

    Ewa A.: Seasons of Magic 1 Blütenrausch Inhalt 1692 braucht es in Salem Village nicht viel, um der Hexerei beschuldigt zu werden. Zur falschen Zeit am falschen Ort, eine falsche Bewegung oder ein falsches Wort. Mehr braucht es nicht, wie die junge Ira Connolly am eigenen Leib erfahren muss, als man sie und ihre Freundinnen, der Hexerei anklagt und zum Tode verurteilt. Und das sogar noch ohne Gericht. Als sie in der brennenden Hütte um ihr Leben fürchtet, wünscht sie sich nur eins: So weit weg wie möglich. Eine ungeahnte Magie wird entfacht und wenig später findet sich Ira im Jahr 2018 wieder. Allein. Hin- und hergerissen zwischen Freude und…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Pferdewetten und ein großes Geheimnis | Rezension

    Chloe Jackson: Jumping Heart 2 – Never lose yourself Inhalt Als Damian wieder einen Nachmittag auf der Galopprennbahn mit Pferdewetten verbringt, holt er sich statt einem Gewinn versehentlich eine kalte Dusche ab. Obwohl ihm die junge Frau hinter dem Wassereimer egal sein sollte, kreuzen sich ihre Wege immer wieder (un)absichtlich und Damians Interesse an Kathlyn wächst mit jeder Abfuhr, die er erhält. Nur langsam kommen die beiden sich näher. Doch als stünden nicht schon genug Geheimnisse zwischen ihnen, häufen sich auch noch die Probleme mit Kathlyns Vergangenheit und Damians Firma und legen den beiden Steine in den Weg. Eine gemeinsame Zukunft steht von Anfang an unter keinem guten Stern.

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Welchen Preis bist du zu zahlen bereit? | Rezension

    Julia Zieschang: Königsfluch Inhalt Auf dem Weg zu ihrem zukünftigen Ehemann George gerät Celias Schiff in einen schweren Sturm. Sie ist die einzige Überlebende und kommt so gar nicht königlich am Hof ihres Versprochenen an. Doch nicht nur, dass sie den falschen Bruder zunächst für ihren Verlobten hält und König George sie einer Erbsenprobe unterzieht, um ihre blaublütige Abstammung sicherzustellen, der König ist auch das genaue Gegenteil von dem, was Celia sich für einen Ehemann erhofft hat. Während König George ihr und seinem Bruder Edmund die meisten Regierungsgeschäfte überlässt, kommen sich die beiden immer näher, obwohl sie wisssen, dass ihre Liebe einen hohen Preis hat. Ähnlich dem, den George vor…

  • Soul Mates Ruf der Dunkelheit, Bianca Iosivoni, Ravensburger
    Bücher,  Gewinnspiel,  Literatur,  Rezension

    Wenn die Dunkelheit dich ruft | Rezension + Gewinnspiel

    Bianca Iosivoni: Soul Mates 2 – Ruf der Dunkelheit Inhalt Während Lauren, die Anführerin der Dunkelseelen, Rayne auf ihre Seite gezogen hat und alles versucht, um ihren Willen endgültig zu brechen, will Colt seine Seelenpartnerin nicht aufgeben. Er kämpft weiterhin gegen Lauren und für die Lichtseelen und seine Rayne. Aber was, wenn man plötzlich Unsterblichkeit ins Auge sehen muss? Wie soll man bei all den Plänen und Intrigen noch die Freunde von Verrätern unterscheiden? Und wie kann man Unschuldige aus der Sache raushalten?

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Der Kampf gegen die eigenen Ängste | Rezension

    Ney Sceatcher: Das Spiel des dunklen Prinzen Inhalt Als Taijas beim Aufräumen des Dachbodens einen alten Spiegel findet, landet sie völlig unvermittelt in einer wundersamen Welt, die sie aus den Märchen ihrer Kindheit kennt.Was sie zunächst für einen Traum hält, ist ihre neue Realität, denn sie ist eine der Spielfiguren des dunklen Prinzen. Um in ihre Welt zurückzugelangen, muss sie das Albtraumschach gewinnen. Dazu muss sie ihre größten Ängste besiegen, ansonsten bleibt sie in ihren Albträumen gefangen. Titel: Das Spiel des dunklen Prinzen Autor: Ney Sceatcher Seiten: 300 Seiten Preis: 12,99 € (TB) | 3,99 € (eBook) ISBN: 978-3946955078 Zum Buch auf der Verlagsseite! Vielen Dank an den Zeilengold Verlag…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Das Gesicht einer Prinzessin | Rezension

    Tanja Penninger: Das Double der Prinzessin 1 – Maskerade Inhalt Das Leben der Wirtstochter Lona Raklot ist recht unbeschwert, bis geheimnisvolle Männer im Wirtshaus ihres Vaters auftauchen und sie mit an den königlichen Hof Katerras nehmen. Statt frei zu sein, zu singen und Laute zu spielen und auf den langersehnten Heiratsantrag ihres Jugendfreundes Lex zu warten, muss sie nun das Leben der Prinzessin Marlena Kerial übernehmen. Während sie in der Öffentlichkeit als Prinzessin Marlena auftritt und deren Pflichten als ihr Double erfüllt, versucht Lona, den Schleier der Geheimnisse zu lüften, der über Katerra zu liegen scheint. Was als scheinbar harmlose Maskerade beginnt, wird recht schnell zu einer größeren Sache, als…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Wenn deine Gabe mehr Fluch als Segen ist | Rezension

    Lena Klassen: Die Wandler 3 – Der Fluch des Wandlers Inhalt Er ist einer der faszinierenden Wandler, die jemals geboren wurden. Unter vielen Namen und vielen Gestalten bekannt, lebt Nicolas kein wirklich normales Leben, auch nicht für einen Wandler. Sein Status gleicht dem eines Prinzen. Er erhält die beste Ausbildung, denn er gibt den perfekten Spion ab. Unauffällig und mit einem Leben nur für den Clan. Doch manchmal sind es kleine Begegnungen, die das Leben und einen selbst verändern. Wenn auch anders als erwartet.

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Achtung, leicht entflammbar! | Rezension

    Nina MacKay: Phönixschwestern 1 – Games of Flames Inhalt Pandora und Aspyn sind auf den ersten Blick zwei ganz gewöhnliche Teenager. Zumindest solange sie ihre spontane Selbstentzündung im Zaum halten können. Denn eigentlich gehören die Zwillinge zu einem der acht Phönix-Clans. Während andere in ihrem Alter schon lange ihre magische Begabung entdeckt haben, zeigt sich bei den beiden Schwestern einfach rein gar nichts. Und als wäre das noch nicht schlimm genug, versucht ihre Großmutter sie auch noch in ranghöhere Clans zu verkuppeln in der Hoffnung, die Kräfte von Pandora und Aspyn würden dann endlich erwachen. Um das Chaos dann auch noch perfekt zu machen, treten ein neues Phönixoberhaupt und ein…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Von heißen Reitern und störrischen Pferden | Rezension

    Chloe Jackson: Jumping Heart 1 – Never give up Inhalt Janes Mentor und bester Freund Landon kommt bei einem schweren Reitunfall ums Leben. Er vererbt ihr ausgerechnet das Pferd, dem Jane die Schuld an dem tragischen Unglück gibt. Klar, das das nicht einfach werden wird, zumal Jane seit dem Tod ihres eigenen Pferdes nicht mehr geritten ist. Wie soll sie da allein mit dem störrischen Cajou und seinem Dickschädel zurecht kommen. Flynn ist dabei auch keine große Hilfe, denn der hat von Pferden kaum Ahnung. Bleibt also nur Sven, der Jane seine Hilfe anbietet. Wäre er nicht Landons größter Konkurrent gewesen und würde er nicht alles daran setzen, Jane ihr…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Die wohl mieseste Voodoohexe des Universums | Rezension

    Nina MacKay: Teenie Voodoo Queen Klappentext »Mein Name ist Dawn Decent und ich bin die wohl mieseste Voodoohexe des Universums.« Die Sache mit der Voodoohexen-Abendschule hatte sich Dawn wirklich anders vorgestellt. Aber dann bedroht eine Naturkatastrophe ihre Heimatstadt New Orleans und zwingt Dawn, mit den Loas – götterähnlichen Voodoo-Geistwesen – zusammenzuarbeiten. Gemeinsam mit einem ziemlich attraktiven Ex-Alligator und einem vorübergehend sterblichen Loa stellt sie sich den dunklen Voodoomächten, um ihre Stadt zu retten. Während Dawns Mitschülerinnen sie schwer um die beiden Jungs an ihrer Seite beneiden, zieht Dawn in einen schier aussichtslosen Kampf, in dem sie nicht nur ihr Herz riskiert sondern auch weit mehr als ihr eigenes Leben …

  • Savior Agency, The Knight of Time, Sara Metz, Uhren
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Freundschaft, die die Zeit besiegt | Rezension

    Sara Metz: Savior Agency – The Knight of Time Klappentext The Saviors – So nennen sich die Agenten der beliebten Savior Agency, die das Leiden der einfachen Leute lindern sollen. Durch Zeitreisen verhindern sie Tragödien wie Unfälle, Anschläge und gezielte Morde, die das Leben eines geliebten Menschen frühzeitig beendet hätten. Joshua Dagger ist einer von ihnen und er bekommt einen Auftrag, der sich für ihn nach nichts Besonderem anhört: Er soll den Selbstmord des erfolglosen Künstlers Hektor Frattini verhindern. Doch bald stellt er eins fest: Das ist leichter gesagt als getan. Es beginnt ein Wettlauf, aber nicht gegen die Zeit – die hat Joshua in der Hand -, aber gegen…