• Blogger,  Bücher

    Zeit für einen Abschied

    Die Entscheidung fiel mir wirklich nicht leicht und anfangs standen mir auch noch ein paar Alternativen zur Wahl, aber ich glaube, mit dieser wird es mir am Besten gehen: Ich schließe diesen Blog. Schon seit ich im Mai zu einer eigenen Domain umgezogen bin (und eigentlich schon kurz davor), habe ich gemerkt, dass so nach und nach die Luft raus ist. Das Bloggen hat tatsächlich so ein bisschen seinen Reiz verloren und ist von einem angenehmen Hobby in den letzten Monaten schon fast zu einer Art „Bürde“ geworden. „Du musst mal wieder was posten.“ „Du musst mal wieder lesen.“ „Schreib doch endlich mal die Rezension.“ „Poste endlich mal wieder was…

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Herzensthemen August

    About Books Nicci | Trallafittibooks 10 Selfpublisher Buchtipps Ich kenne tatsächlich noch keins der Bücher, aber es sind einige dabei, die echt interessant klingen und die jetzt durchaus auf meine Wunschliste gewandert sind. Aleshanee | Weltewanderer 10 Bücher passend zu Harry Potter Zaubersprüchen DieIdee fand ich einfach so supercool und es passt perfekt zum Harry-Potter-Jubiläum dieses Jahr. Anna | Fuchsias Weltenecho Warum „badass“ das neue cool ist Im Rahmen der Blogtour zu „Des Teufels Kopfgeldjäger“ erzählt Anna ein bisschen was zu Badass-Charakteren. Ganz ehrlich: In Büchern sind das ja meine liebsten. Ich bin totaler Fan von guten Büchern mit ein bisschen „badass“. Hannah | Wonderworld of Books [Literatursommer] Mädchenbücher vs.…

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Herzensthemen Juli

    Rezensionen Klaudia | Herzdeinbuch Bewusster leben mit Biss Ein veganes Kochbuch mit Rezepten, die superlecker klingen und von denen ich auch schon welche getestet habe. Kann ich von dem, was ich „getestet“ habe, durchaus empfehlen. Dies & Das Bianca | Literatouristin Wie ich das Lesen verlernte – und was ich dabei über das Lesen lernte Julia Zieschang zu Gast bei xo Julia (Julia K. Stein) Selfpublishing vs. Verlag Ich schreibe ja auch nebenher und gerade beschäftigt mich diese Frage wieder sehr. Der Artikel von Julia, den sie als Gastbeitrag bei Julia geschrieben hat, nennt die Vor- und Nachteile von Selfpublishing. In dem Post findet ihr auch viele weiteren Links zu…

  • The Year we fell down, Sarina Bowen, englisch
    Booktalk,  Bücher,  Kolumne

    Wie Sarina Bowen meine schlafende Liebe zu englischen Büchern weckte

    Alle Welt schwärmt von Sarina Bowens Ivy Years. Ich liebäugle auch schon eine Weile damit, immerhin ist das deutsche Cover wunderschön, aber eigentlich ist es nicht ganz mein Genre, bin ich doch sonst eher der Fantasy-Leser wie ich immer wieder feststelle, wenn ich mal zu Romance greife. Nicht dass Romance was schlechtes wäre, aber jeder hat ja so seine Präferenzen. Die Diskussion um Lieblingsbücher und das Lieblingsgenre ist aber eine andere, allerdings war sie mit der Grund, warum ich jetzt The Ivy Years auf englisch lese. Denn während wir so über Lieblingsbücher skypen, erzählt Klaudia von HerzdeinBuch von den Ivy Years und dass es das englische eBook bei grade gratis…

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Herzensthemen Juni

    Rezensionen Klaudia | HerzdeinBuch Liebessturm im Anmarsch | X Gründe, wieso Herzsturm mehr ist als ein Comic Eine wahnsinnig ausführliche Rezension im etwas anderen Stil, in der so viel Herzblut steckt, dass man den Comic am liebsten gleich lesen will. Wer nach der Rezension nicht genug Gründe für dieses Buch hat, dem kann ich auch nicht helfen. Powerwomen | 4 Frauen, die mein Selbstbild zum Positiven verändert haben Eine recht persönliche Rezension undBuchvorstellung, in der Klaudia auch von 4 starken Frauen berichtet, die sie inspiriert haben. Einfach wunderschön geschrieben. Dies & Das Nicci | Trallafittibooks Blogs folgen mit Feedly Ein super Tipp für alle, die nach einer (neuen) Möglichkeit suchen, schnell…

  • Ravens Bookish Paradise Handlettering Watercolor
    Blogger,  Booktalk,  Kolumne

    Hat das Bloggen seinen Reiz verloren?

    Oder: Die DSGVO & Ich Lange habe ich überlegt. Es war wirklich keine einfache Entscheidung angesichts des Aufwands, den die DSGVO mit sich brachte. Ich war kurz davor, den Blog zu schließen, anstatt auf die neue Domain umzuziehen. Schuld daran trägt nicht allein die Datenschutzgrundverordnung. Aber sie war gewissermaßen der Auslöser einer langen Reihe von Gedanken. Ich habe wirklich viel darüber nachgedacht. Anfags dachte ich noch „Ach, so schlimm wird das nicht. Ich warte mal ab und mach noch gar nichts.“, aber dann änderte sich nichts und der Mai kam immer näher. So langsam wurde klar, irgendetwas muss ich tun. Die Frage war nur, was?

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Viel gelesen, nix geschafft | Mein April

    Der April ging erstaunlich schnell vorbei und war ein recht unspektakulärer Monat im Rabennest. Ich hab mich mittlerweile ganz gut eingelebt in der neuen Wohnung und hatte auch schon erste Gäste. Meine Mülltonne steht jetzt auch hinterm Haus und der Briefkasten schluckt fleißig Werbung trotz Aufkleberchen. Es trudelten auch tatsächlich schon die ersten Bücher bei mir ein. Zum Beispiel mein Gewinn von Lovelybooks und (das allerdings per Privatzusteller) meine wundervolle Buchbox von Charmereporterin Jule und ihrem goldenen Einhorn. Oder war’s das Einhorn in der goldenen Box? Gefunden hab ich es nicht (ich gestehe, ich hab auch noch nie gesucht), aber Glück hatte ich.