• Booktalk,  Bücher,  Kolumne

    Money, Money, Money!

    Bücher-sparen – leicht gemacht! In meinem Messebeitrag hab ich ja schon erwähnt, dass ich jetzt sparen will. Tut man als Azubi fast sowieso die ganze Zeit, aber hier geht es ums bewusste Sparen für Buchmessen. Man könnte es einen guten Vorsatz nennen. Nur eben nicht erst zu Neujahr und für ein Kalenderjahr, sondern von Frankfurt nach Leipzig. Also von Messe zu Messe. Gedanke dahinter war, mir für jede Messe ein festes Budget zu setzen, das zur Messe „ausgezahlt“ und in Bücher investiert wird. Dabei habe ich mich von ein paar Freunden und deren Spar-Methoden inspirieren lassen.

  • Das Glück an meinen Fingerspitzen, Julie Leuze, Ravensburger
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Das Glück an meinen Fingerspitzen | Gastrezension

    Heute mal was Neues. Denn heute gibts nicht meine Meinung zu einem Buch aus meinem Regal, sondern die meiner Mitbewohnerin. Praktisch, wenn zwei Bücherwürmer in einer Wohnung leben. Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten, da es aber nicht ganz meinem Geschmack entsprach, habe ich es weitergegeben. Julie Leuze: Das Glück an meinen Fingerspitzen Inhalt Nach einem traumatischen Erlebnis findet Jana Zuflucht bei ihrem Onkel, auf einer einsamen Insel mitten in der kanadischen Wildnis. Als ihr Onkel eines Tages von einem seiner Ausflüge nicht mehr zurückkommt, ist Jana auf sich allein gestellt. Zusammen mit Luke, der plötzlich vor ihrer Hütte auftaucht und mit eigenen Problemen zu kämpfen hat, beschließt sie,…

  • Aktion,  Bücher,  Literatur

    Ein Faun plaudert aus dem Hohenfels …

    Guten Tag alle zusammen! Ich bin Cara, ein Faun vom Hohenfels. Da wie ich sehe auch ein paar Talente anwesend sind, nehme ich wohl besser meine menschliche Gestalt an. Aber ich warne euch, Talente, ein falscher Schritt und es wird böse für euch enden. Aber wir sind ja eigentlich hier, damit ihr uns ein bisschen besser kennenlernen könnt. Wie ihr sicher schon gesehen habt, sehen wir in unserer wahren Gestalt diesen Buchfiguren ziemlich ähnlich. Wie heißen die noch gleich? Elben? Elfen? Na ja, ist ja auch nicht so wichtig. Was uns jedoch trotz ein paar Ähnlichkeiten einzigartig macht, ist unser Bannzeichen auf der Stirn. Das und die Reaktion der Talente…

  • BooksnScones, Julia Zieschang
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Books’n’Scones | 4 Gründe, das Buch zu lesen

    Julia Zieschang: Wee City Love – Books’n’Scones Inhalt Mit einem kleinen süßen Café in den Straßen Edinburgs hat Emily sich ihren Lebenstraum erfüllt. Sie liebt Bücher und Backen und hat eigentlich so gar keine Lust auf das anstehende Speeddate, das ihr großer Bruder ausgerechnet in ihrem Laden veranstaltet. Aber wer hätte gedacht, dass sie dort auf einen gleichgesinnten trifft? Der gutaussehende Finn ist auch nur seinem Mitbewohner zuliebe bei dem Speeddating und seitdem geht er Emily einfach nicht mehr aus dem Kopf. Doch hinter Finns gutem Aussehen verbirgt sich ein Geheimnis, mit dem Emily niemals gerechnet hätte und das die Beziehung der beiden auf eine harte Probe stellt.

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Pferdewetten und ein großes Geheimnis | Rezension

    Chloe Jackson: Jumping Heart 2 – Never lose yourself Inhalt Als Damian wieder einen Nachmittag auf der Galopprennbahn mit Pferdewetten verbringt, holt er sich statt einem Gewinn versehentlich eine kalte Dusche ab. Obwohl ihm die junge Frau hinter dem Wassereimer egal sein sollte, kreuzen sich ihre Wege immer wieder (un)absichtlich und Damians Interesse an Kathlyn wächst mit jeder Abfuhr, die er erhält. Nur langsam kommen die beiden sich näher. Doch als stünden nicht schon genug Geheimnisse zwischen ihnen, häufen sich auch noch die Probleme mit Kathlyns Vergangenheit und Damians Firma und legen den beiden Steine in den Weg. Eine gemeinsame Zukunft steht von Anfang an unter keinem guten Stern.

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Herzensthemen Juli

    Rezensionen Klaudia | Herzdeinbuch Bewusster leben mit Biss Ein veganes Kochbuch mit Rezepten, die superlecker klingen und von denen ich auch schon welche getestet habe. Kann ich von dem, was ich „getestet“ habe, durchaus empfehlen. Dies & Das Bianca | Literatouristin Wie ich das Lesen verlernte – und was ich dabei über das Lesen lernte Julia Zieschang zu Gast bei xo Julia (Julia K. Stein) Selfpublishing vs. Verlag Ich schreibe ja auch nebenher und gerade beschäftigt mich diese Frage wieder sehr. Der Artikel von Julia, den sie als Gastbeitrag bei Julia geschrieben hat, nennt die Vor- und Nachteile von Selfpublishing. In dem Post findet ihr auch viele weiteren Links zu…

  • Steineteller
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Lausche dem Flüstern der Steine | Rezension

    Elvira Zeißler: Gemstone Caverns 1 – Das Flüstern der Steine Inhalt Nell ist begeistert, als es für sie und ihre kleine Schwester ins Gemstone Caverns Camp in den Rocky Mountains geht. Drei Wochen lang darf sie dort als Betreuerin verbringen. Besonders das unfassbare (Helb-)Edelsteinvorkommen in den Höhlen dort fasziniert sie als Geologiestudentin sehr. Obwohl sie direkt bei ihrer Ankunft mit dem geheimnisvollen Joseph aneinandergerät beginnt für sie eine tolle Zeit. Allerdings häufen sich mysteriöse Vorfälle in den Höhlen und im Camp selbst und obwohl Nell nicht an die alten Legenden glaubt, die Jeremy ihr erzählt, stellt sie Nachforschungen an und bringt dabei nicht nur sich selbst in Gefahr.

  • Bücher,  Challenge,  Literatur

    #18für2018 | Halbzeit!

    Das halbe Jahr ist mittlerweile schon um und wenn ich so auf mein vergangenes Lesejahr zurückblicke, sah es eher mau aus. Was allerdings keinesfalls etwas Schlechtes ist, immerhin war bei mir fernab vom Lesen ziemlich viel los. Aber so zum Halbjahr dachte ich, ich könnte mal einen Blick auf meine 18für2018 Challenge werfen. Ich hatte mir Anfang des Jahres, bzw. Ende des letzten Jahres, – wie viele andere auch – eine Liste mit 18 Büchern vorgenommen, die ich dieses Jahr unbedingt lesen möchte. Dabei ist nach vielen Überlegungen und einigem Hin und Her eine bunte Mischung aus Neuerscheinungen, SuB-Leichen, Abbrüchen aus dem letzten Jahr und alten Büchern von Lieblingsautoren entstanden.

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Wenn die Maske fällt … | Rezension

    Tanja Penninger: Das Double der Prinzessin 2 – Enthüllung Inhalt Seit Lona das Leben von Prinzessin Marlena Kerial am Hofe Katerras übernommen hat, ist einiges passiert und der Spuk ist noch lange nicht vorbei. Dramatische Ereignisse zwingen die junge Frau schon bald zur Fluch und verschlagen sie hinter die Mauer ins magische Reich. Hinter der Mauer erfährt Lona nicht nur, wer sie wirklich ist, sondern lernt auch, wem sie trauen kann und was es bedeutet stark zu sein für die, die man liebt. Und selbst die böseste Hexe ist nicht unbesiegbar.

  • The Year we fell down, Sarina Bowen, englisch
    Booktalk,  Bücher,  Kolumne

    Wie Sarina Bowen meine schlafende Liebe zu englischen Büchern weckte

    Alle Welt schwärmt von Sarina Bowens Ivy Years. Ich liebäugle auch schon eine Weile damit, immerhin ist das deutsche Cover wunderschön, aber eigentlich ist es nicht ganz mein Genre, bin ich doch sonst eher der Fantasy-Leser wie ich immer wieder feststelle, wenn ich mal zu Romance greife. Nicht dass Romance was schlechtes wäre, aber jeder hat ja so seine Präferenzen. Die Diskussion um Lieblingsbücher und das Lieblingsgenre ist aber eine andere, allerdings war sie mit der Grund, warum ich jetzt The Ivy Years auf englisch lese. Denn während wir so über Lieblingsbücher skypen, erzählt Klaudia von HerzdeinBuch von den Ivy Years und dass es das englische eBook bei grade gratis…

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Herzensthemen Juni

    Rezensionen Klaudia | HerzdeinBuch Liebessturm im Anmarsch | X Gründe, wieso Herzsturm mehr ist als ein Comic Eine wahnsinnig ausführliche Rezension im etwas anderen Stil, in der so viel Herzblut steckt, dass man den Comic am liebsten gleich lesen will. Wer nach der Rezension nicht genug Gründe für dieses Buch hat, dem kann ich auch nicht helfen. Powerwomen | 4 Frauen, die mein Selbstbild zum Positiven verändert haben Eine recht persönliche Rezension undBuchvorstellung, in der Klaudia auch von 4 starken Frauen berichtet, die sie inspiriert haben. Einfach wunderschön geschrieben. Dies & Das Nicci | Trallafittibooks Blogs folgen mit Feedly Ein super Tipp für alle, die nach einer (neuen) Möglichkeit suchen, schnell…

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Welchen Preis bist du zu zahlen bereit? | Rezension

    Julia Zieschang: Königsfluch Inhalt Auf dem Weg zu ihrem zukünftigen Ehemann George gerät Celias Schiff in einen schweren Sturm. Sie ist die einzige Überlebende und kommt so gar nicht königlich am Hof ihres Versprochenen an. Doch nicht nur, dass sie den falschen Bruder zunächst für ihren Verlobten hält und König George sie einer Erbsenprobe unterzieht, um ihre blaublütige Abstammung sicherzustellen, der König ist auch das genaue Gegenteil von dem, was Celia sich für einen Ehemann erhofft hat. Während König George ihr und seinem Bruder Edmund die meisten Regierungsgeschäfte überlässt, kommen sich die beiden immer näher, obwohl sie wisssen, dass ihre Liebe einen hohen Preis hat. Ähnlich dem, den George vor…

  • Wyvern 3, Die Ohnmacht des Barden, Veronika Serwotka, Eisermann Verlag
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Ab ins Eis! | Rezension

    Veronika Serwotka: Wyvern 3 – Die Ohnmacht des Barden Inhalt Die Friedensverhandlungen zwischen den Reitern aus dem Roten Gebirge und den Jägern aus Canthar beginnen und für Tarik gäbe es keinen ungünstigeren Zeitpunkt, seine geliebte Fajeth zu verlassen, um dem Ruf des Königswyvern Zo’vrax zu folgen. Dennoch macht er sich mit Aura und Fayt und den Barden Everard und Fyrndolf auf den Weg ins Eisgebirge, um sein Versprechen einzuilösen. Doch die Gefährten stehen keiner leichten Aufgabe gegenüber und während sie versuchen, Zo’vrax seinen rechtmäßigen Thron zurückzugeben, gerät der Friede des gesamten Bundes der sieben Länder ins Wanken

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Herzensthemen Mai

    Im Mai bin ich kaum dazu gekommen, viel auf Blogs zu stöbern oder gar zu kommentieren, aber ich hab mir doch so ein paar Beiträge rausgefischt, die ich euch diesen Monat zeigen möchte. Dies & Das Nicci | Trallafittibooks 6 Dinge, die ich als Büchermensch nicht mehr brauche Ein Beitrag, dem ich beinahe 1 zu 1 zustimmen kann. Ich schaue kaum noch fern, liebe es, an den Wochenenden einfach nur zu Hause zu bleiben und zu lese (auch wenn das nicht so oft klappt, wie ich es mir wünsche), hab immer ein Buch dabei und lese so ziemlich in jeder freien Minute und Party heißt bei mir Buch, Tee und Schokolade.…

  • Zwei Leben für eine Liebe, Ewa A, Carlsen Dark Diamonds
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Zwei Leben für eine Liebe | Rezension

    Ewa A.: Zeitenliebe 3 – Zwei Leben für eine Liebe Inhalt Als Elda dem Bruder ihrer besten Freundin Jul zum ersten Mal begnet, weiß sie sofort: Nicht ihr Typ. Auf keinen Fall. Aber nicht nur Eddie ist wie vom Blitz getroffen, als er Elda zum ersten Mal auf seiner Terrasse sieht, auch seinen Eltern hat es ziemlich die Sprache verschlagen. Während Jul nicht an alberne Geschichten wie Wiedergeburten und magische Schmuckstücke glaubt, die in ihrer Familie erzählt werden, kommen Elda Zweifel, ob Eddie wirklich so verrückt ist und sie beschließt, ihm einen Gefallen zu tun und das alte Familienerbstück der Gerwulfs anzuprobieren. Mit dem Traum, der sie dann heimsucht, hat…

  • Soul Mates Ruf der Dunkelheit, Bianca Iosivoni, Ravensburger
    Bücher,  Gewinnspiel,  Literatur,  Rezension

    Wenn die Dunkelheit dich ruft | Rezension + Gewinnspiel

    Bianca Iosivoni: Soul Mates 2 – Ruf der Dunkelheit Inhalt Während Lauren, die Anführerin der Dunkelseelen, Rayne auf ihre Seite gezogen hat und alles versucht, um ihren Willen endgültig zu brechen, will Colt seine Seelenpartnerin nicht aufgeben. Er kämpft weiterhin gegen Lauren und für die Lichtseelen und seine Rayne. Aber was, wenn man plötzlich Unsterblichkeit ins Auge sehen muss? Wie soll man bei all den Plänen und Intrigen noch die Freunde von Verrätern unterscheiden? Und wie kann man Unschuldige aus der Sache raushalten?

  • Sommerblues, Sabine Fischer, Eisermann Verlag
    Bücher,  Literatur,  Rezension

    Herzklopfen auf hoher See | Rezension

    Sabine Fischer: Sommerblues Inhalt Begeistert ist Mona nicht, als ihre Zwillinge Charlie und Freddie einen Segeltörn mit dem Keyboarder ihrer Lieblingsband gewinnen, aber sie willigt ein. In Holland wartet dann allerdings nicht nur ein Tag auf See auf die Mädchen. Jan scheint Gefallen an Mona zu finden und lädt sie ein, ein paar Tage mit ihm auf der Conni zu verbringen. Doch der Segeltrip auf den Ijsselmeer endet für alle anders als erwartet und Mona muss sich eingestehen, dass Jan vielleicht doch wie alle anderen Rockstars ist. Oder nicht?

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Der Kampf gegen die eigenen Ängste | Rezension

    Ney Sceatcher: Das Spiel des dunklen Prinzen Inhalt Als Taijas beim Aufräumen des Dachbodens einen alten Spiegel findet, landet sie völlig unvermittelt in einer wundersamen Welt, die sie aus den Märchen ihrer Kindheit kennt.Was sie zunächst für einen Traum hält, ist ihre neue Realität, denn sie ist eine der Spielfiguren des dunklen Prinzen. Um in ihre Welt zurückzugelangen, muss sie das Albtraumschach gewinnen. Dazu muss sie ihre größten Ängste besiegen, ansonsten bleibt sie in ihren Albträumen gefangen. Titel: Das Spiel des dunklen Prinzen Autor: Ney Sceatcher Seiten: 300 Seiten Preis: 12,99 € (TB) | 3,99 € (eBook) ISBN: 978-3946955078 Zum Buch auf der Verlagsseite! Vielen Dank an den Zeilengold Verlag…

  • Blogger,  Herzensthemen,  Monatsrückblick

    Viel gelesen, nix geschafft | Mein April

    Der April ging erstaunlich schnell vorbei und war ein recht unspektakulärer Monat im Rabennest. Ich hab mich mittlerweile ganz gut eingelebt in der neuen Wohnung und hatte auch schon erste Gäste. Meine Mülltonne steht jetzt auch hinterm Haus und der Briefkasten schluckt fleißig Werbung trotz Aufkleberchen. Es trudelten auch tatsächlich schon die ersten Bücher bei mir ein. Zum Beispiel mein Gewinn von Lovelybooks und (das allerdings per Privatzusteller) meine wundervolle Buchbox von Charmereporterin Jule und ihrem goldenen Einhorn. Oder war’s das Einhorn in der goldenen Box? Gefunden hab ich es nicht (ich gestehe, ich hab auch noch nie gesucht), aber Glück hatte ich.

  • Bücher,  Literatur,  Rezension

    Das Gesicht einer Prinzessin | Rezension

    Tanja Penninger: Das Double der Prinzessin 1 – Maskerade Inhalt Das Leben der Wirtstochter Lona Raklot ist recht unbeschwert, bis geheimnisvolle Männer im Wirtshaus ihres Vaters auftauchen und sie mit an den königlichen Hof Katerras nehmen. Statt frei zu sein, zu singen und Laute zu spielen und auf den langersehnten Heiratsantrag ihres Jugendfreundes Lex zu warten, muss sie nun das Leben der Prinzessin Marlena Kerial übernehmen. Während sie in der Öffentlichkeit als Prinzessin Marlena auftritt und deren Pflichten als ihr Double erfüllt, versucht Lona, den Schleier der Geheimnisse zu lüften, der über Katerra zu liegen scheint. Was als scheinbar harmlose Maskerade beginnt, wird recht schnell zu einer größeren Sache, als…