Superhelden, DC, Arrow, Netflix
DC,  Netflix,  Serien

#ArrowLove

Wie ich in 42 Minuten einer Serie verfiel

In der letzten Zeit war es hier sehr still, weil mich mein Nicht-Blogger-Leben mit der Arbeit ziemlich auf Trab gehalten hat. Gestern war dann endlich mal ein „freier“ Tag, den ich wirklich mehr als genossen habe. Einfach mal nichts tun und eine neue Serie anfangen, dachte ich mir, so ein oder zwei Folgen …

Nach „Nur noch ein Kapitel“ so ziemlich die größte Lüge der Nerd-Welt. Nach zwei Folgen war nämlich noch lange nicht Schluss.

Ich hab mich nach ein bisschen Stöbern auf Netflix für Arrow entschieden. Um die Serie geister ich schon rum, seit ich Supergirl durchgesuchtet und ein paar Folgen The Flash gesehen habe. Als hätte ich nicht gefühlt tausend andere Serien zum weiterschauen. Nein, es musste dann Arrow sein.

Der Typ mit Pfeil und Bogen

… hat es mir schon in der ersten Folge angetan. Ich fand es auf Anhieb sympathisch, dass er so toll mit Pfeil und Bogen umgehen kann. Dafür beneide ich ihn. Wirklich. Ich würde das auch gern können, das macht einfach wahnsinnig viel Spaß.
Aber abgesehen davon ist Arrow absolut kein typischer Held. Zwar sind seine Motive durchaus ehrenwert, doch er hat in den 5 Jahren vor Serienbeginn eindeutig zu viel durchmachen müssen, um ein Ritter in strahlender Rüstung zu sein. Wie gut, dass er sowieso keine trägt, mit Kapuze und in grün sieht er viel besser aus.

Die Serie

Ja, ich bin immer noch irgendwo in der Mitte von Staffel 1 (wobei noch der falsche Ausdruck ist, nachdem ich gestern erst begonnen hab), aber es ist einfach so spannend und fesselnd, das ich jetzt schon nicht mehr aufhören kann. Wie konnte ich Arrow nur so lange unbewusst aus dem Weg gehen?! Ich ärgere mich richtig, dass ich nicht schon früher mit dem Suchten angefangen habe.

Die Serie spielt auf zwei Handlungsebenen: Gegenwart und Vergangenheit. Während wir also Olivers Werdegang als Rächer der Stadt verfolgen, gibt es zwischendurch immer noch Vergangenheitshappen aus seiner Zeit auf der Insel. Doch nicht nur so kommen nach und nach Dinge ans Licht, die sein jetziges Wesen und seine Entscheidungen erklären, auch in den Gegenwartsszenen wird man von der ein oder anderen Intrige überrascht und in keiner Folge fehlt das actiongeladene Auftreten des Superhelden.

Oder eher der Superhelden. Noch tauchte sie erst zwei- oder dreimal kurz auf, aber Felicity hat sich schon jetzt neben Oliver ganz nach oben katapultiert auf meinem persönlichen Serien-Charakter-Ranking. Schon ihr Sprechdurchfall in ihrer ersten Szene gegenüber Oliver war einfach nur mega süß und nach allem, was ich von ihr bisher schon weiß, hat sie wirklich einiges drauf. Ich freu mich wirklich auf ihr weiteres Auftauchen in der Serie.

Nicci von Trallafittibooks und Ivy von Ivy Booknerd haben vor einer Weile auch schon eigene Artikel über Felicity geschrieben, in denen sie erklären, warum sie in ihren Augen eine Superheldin ist. Und bisher kann ich da wirklich nur zustimmen.

Fangirlmoments
#ArrowLove

Wer die Serie noch nicht kennt, dem empfehle ich dringend, sich vor den Fernseher/Laptop zu setzen und mit dem Suchten zu beginnen. Und wer noch immer nicht von Arrow überzeugt ist, findet bei Nicci von Trallafittibooks noch ein paar gute Gründe, warum es sich wirklich, wirklich lohnt, diese Serie zu sehen.

4 Kommentare

  • Ivy

    Ach wie schön, noch ein Arrow Fan hihi 🙂 danke dir fürs Verlinken! Ich freue mich immer riesig, wenn ich Fans begegnen, die Felicity ebenso sehr feiern wie ich es tue hihi

    Die Serie ist einfach großartig und die Charaktere ebenso! Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Schauen. Du hast noch richtig was vor dir und kannst dich auf jede Menge freuen <3

    Liebste Grüße
    Ivy

    • Raven

      Hey Ivy,

      ich bin mittlerweile schon mitten in Staffel 2 und es wird einfach nicht besser. Grade die letzten Folgen … OMG! Es haut mich jedes Mal um, was passiert. Immer wenn ich denk, jetzt hätte ich mal eine Ahnung, was passiert ist, kommt die nächste Überraschung. Das liebe ich so sehr.

      Und ich mag Felicity mit jeder Folge mehr. Ohne sie wär Arrow aufgeschmissen. Was hat er eigentlich gemacht, bevor er sie hatte?! ^^

      Liebe Grüße
      Raven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.